© Heike Steinweg

Nora Bossong

bei Suhrkamp
Nora Bossong , 1982 in Bremen geboren, schreibt Lyrik, Romane und Essays, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem Peter-Huchel-Preis, dem Kunstpreis Berlin und dem Roswitha-Preis. Zuletzt erschienen im Hanser Verlag ihre Romane Gesellschaft mit beschränkter Haftung (2012) und °36,9 Grad (2015) sowie ihre Reportage Rotlicht (2017). Kreuzzug mit Hund ist ihr erstes Buch im Suhrkamp Verlag.

Beiträge von Nora Bossong

Durch die Bibliothek …

Das ist eine Treppe, die ins Nichts führt und auf deren Stufen vor allem Kinderbücher untergebracht sind.

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unseres Onlineangebots. Mit der Nutzung unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen