© Markus Luigs

Rüdiger Esch

bei Suhrkamp
Rüdiger Esch, geboren im August 1966 in Düsseldorf, studierte Philosophie mit Schwerpunkt Ästhetik und gründete 1986/87 eine Band mit Neu!-Drummer Klaus Dinger. Seit 1988 ist er Bassist der Elektronikband Die Krupps, Mitglied der Punkband Male und des Studioprojekts MakroSoft. Esch arbeitet als Autor, Musiker und Music Consultant in London und lebt mit seiner Familie auf Graceland im Süden von Düsseldorf. Zuletzt erschien im Suhrkamp Verlag seine Oral History ELECTRI_CITY. Elektronische Musik aus Düsseldorf.

Beiträge von Rüdiger Esch

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unseres Onlineangebots. Mit der Nutzung unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen