© Heike Steinweg

Angela Steidele

bei Suhrkamp
Wissenschaftlich recherchieren – literarisch schreiben ist Angela Steideles Markenzeichen in Werken wie »Geschichte einer Liebe: Adele Schopenhauer und Sibylle Mertens« (2010), »Anne Lister. Eine erotische Biographie« (2017), »Zeitreisen« (2018) sowie »Poetik der Biographie« (2019). Für ihren Roman »Rosenstengel« (2015) erhielt sie den Bayerischen Buchpreis. Die Autorin, geb. 1968, lebt in Köln. Wie das passieren konnte, weiß sie allerdings nicht.

Beiträge von Angela Steidele

In Männerkleidern

Zum 300. Todestag von Catharina Linck alias Anastasius Rosenstengel

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unseres Onlineangebots. Mit der Nutzung unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen